Verwaiste und alte Exchange 2000/2003-Einträge manuell aus dem Active Directory entfernen

Letzte Woche wurde bei einem Kunden von uns lokal ein neuer Exchange-Server parallel zu einer 2007er Installation hochgezogen, um anschließend die Postfächer zu migrieren.

Beim Check, welcher vor der Installation durchgeführt wird, bemängelte das Setup noch vorhandene Exchange 2000/2003-Einträge im AD. Diese(n) Server gibt es allerdings schon seit geraumer Zeit nicht mehr. Somit mussten wir die Einträge manuell entfernen – Zeit für den ADSI-Editor.

Wir verbinden uns also per ADSI Edit auf die betroffene Domain. Als „bekannten Namenskontext“ wählen wir Konfiguration aus. Dann bitte folgenden Pfad befolgen:

  • Konfiguration [Domain.local]
    • CN=Configuration,DC=Domain,DC=local
      • CN=Services
        • CN=Microsoft Exchange
          • CN=[Organisationsname]
            • CN=Administrative Groups
              • CN=Erste administrative Gruppe
                • CN=Servers

Unter diesem Container finden wir nun alle verwaisten Servereinträge. Aus diesem Grund kann man alle Container innerhalb des CN=Servers entfernen. Auf keinen Fall aber irgendetwas anderes. Durch das Löschen dieser Server sollte die Meldung weggehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.