Reparieren Ihrer Persönlichen Ordner-Datei (.pst oder .ost) in Outlook

Merkmal


Outlook stürzt unerwartet ab und zeigt folgende Meldung:

AppName: Outlook.exe
AppVer: 14.0.4760.1000
ModName: Kernelbase.dll
ModVer: 6.1.7600.16385
Offset: 0003194b

Ursache


Diese Problem tritt bei dem Verfall der Outlook Dateien (.pst oder .ost) auf.

Lösung


Um dieses Problem zu lösen, nutzen Sie das „Tool zum Reparieren von Microsoft Office“ um die Outlook Dateien zu reparieren.

1. Schließen Sie Outlook

2. Gehen Sie zu folgendem  Ordner:  C:\Programme\Microsoft Office\Office[Version]

3. Doppelklick Scanpst.exe

Unbenannt0

4. Klicken Sie im Dialogfenster „Tool zum Reparieren von Microsoft Office“  Durchsuchen.

Unbenannt

5. Wählen Sie Ihr Outlook Dateien (.pst oder .ost) aus, dann klicken sie Öffnen.

6. Klicken Sie im Dialogfenster „Tool zum Reparieren von Microsoft Office“  Start.

  • Bei Windows 7, Windows 10 und Windows Vista ist der Default Ort für die Outlook Dateien in Outlook 2010:

(.pst file)

C:\Users\username\Documents\Outlook-Dateien

Unbenannt1

(.ost file)

C:\Users\username\AppData\Local\Microsoft\Outlook

Unbenannt

Notiz: Um diesen Pfad für die .ost Datei zu sehen, müssen Sie die versteckten Dateien und Ordner sichtbar machen mit dn folgenden Schritten

1. Öffnen Sie die Ordneroptionen, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche  klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf Darstellung und Anpassung klicken und dann auf Ordneroptionen klicken.

2. Klicken Sie auf die Registerkarte Ansicht.

3. Klicken Sie unter Erweiterte Einstellungen auf Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen, und klicken Sie anschließend auf OK.

7. Nachdem Ihre Datei gescannt wurde, überprüfen sie bitte die angezeigte Information des Dialogfensters „Tool zum Reparieren von Microsoft Office“ .

Wichtig:  Setzen Sie den Hacken bei Sicherungskopie von geprüfter Datei vor Reparatur, damit das „Tool zum Reparieren von Microsoft Office“ eine Backup Datei erstellt bevor es den Prozess der Reparatur startet.

Unbenannt2

8. Klicken Sie Reparieren.

9. Nachdem der Reparaturprozess abgeschlossen ist, klicken Sie OK.

Unbenannt3

Wenn der Reparaturprozess fertiggestellt ist, werden Sie folgende drei Dateien finden:

 File  Description
 filename.bak Das ist die ursprüngliche nicht reparierte Backup-Datei. Wenn sie auf diese Datei in Outlook zurückgreifen wollen, benennen Sie die .bak Datei um zu einer .pst Datei.
 filename.log  Dieses log file dokumentiert den Reparatur Prozess aufgeführt durch „Tool zum Reparieren von Microsoft Office“.
 filename.pst oder filename.ost  Dies ist die reparierte Outlook Datenbank Datei.

Unbenannt4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.