Event ID 1677 – Unified Messaging kann nicht für einen Benutzer aktiviert werden

Wenn sich ein bestimmter User nicht für Unified Messaging aktivieren lässt und Sie folgende Fehlermeldung bekommen, dann haben wir hier die Lösung:

Error occurred during execution of UM Mailbox Cmdlet for user „/o=XXX/ou=Exchange Administrative Group (FYDIBOHF23SPDLT)/cn=Recipients/cn=929fc9a62f634c198ea7f630a2593615-XXX“, Error: „Microsoft.Exchange.UM.UMCommon.UmUserException: Access to Active Directory failed.
at Microsoft.Exchange.UM.UMCommon.UmPasswordManager.CommitPasswordAndUpdateChecksum()
at Microsoft.Exchange.UM.UMCommon.UmPasswordManager.SetPassword(EncryptedBuffer digits, Boolean isExpired, LockOutResetMode lockoutResetMode)
at Microsoft.Exchange.UM.UMCommon.Utils.SetUserPassword(MailboxSession mbxSession, UMMailboxPolicy umMbxPolicy, ADUser adUser, String pin, Boolean expired, Boolean lockedOut)
at Microsoft.Exchange.UM.UMCommon.CrossServerMailboxAccess.XSOUMUserMailboxAccessor.<>c__DisplayClassa.b__9()
at Microsoft.Exchange.UM.UMCommon.CrossServerMailboxAccess.XSOUMUserMailboxAccessor.ExecuteXSOOperation(Action function)“

Ursache: Diese typisch nichtssagende Meldung bekommen wir dann, wenn das Postfach aus irgendeinem Grund nicht in den (in der Address Book Policy festgelegten) Adresslisten eingetragen ist.

Behebung: Im ersten Schritt sollte man sich die Address Book Policy anschauen und feststellen, in welche Adresslisten das Postfach gehören sollte. Anschließend schauen wir uns das Postfach an und überprüfen, in welchen Listen es auch eingetragen ist. Im dritten Schritt überprüfen wir die Aufnahmeregeln der Listen, in denen das Postfach nicht ist aber sein sollte und führen dementsprechende Anpassungen durch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.