Spickzettel: Netplan-Beispiel mit IPv4- und IPv6-Konfiguration

Dies ist ein Beispiel für einen Netplan mit IPv4- und IPv6-Konfiguration. Dabei wurden die IP-Adressen durch allgemein gültige ersetzt.

# Diese Datei beschreibt die verfügbaren Netzadapter in Ihrem System
# Für mehr Informationen netplan(5) aufrufen.
network:
  version: 2
  renderer: networkd
  ethernets:
    eth0:
      # DHCP wird deaktiviert
      dhcp4: no
      dhcp6: no
      # Konfiguration der Adressen, pro Adresse eine Zeile.
      addresses:
        - 192.168.1.123/24
        - 123:4567:ab12:3:192:168:1:123/64
      # Gateways
      gateway4: 192.168.1.1
      gateway6: 123:4567:ab12:3::1
      # Konfiguration der DNS-Server, auch hier mehrere Server respektive Zeilen möglich.
      nameservers:
        addresses:
          - 192.168.1.1
          - 192.168.1.2
          - 123:4567:ab12:3:192:168:1:1
          - 123:4567:ab12:3:192:168:1:2

Angewendet wird der Netplan dann über folgenden Befehl:

sudo netplan apply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.