Um SpamExperts nutzen zu können, muss erst die Domain hierfür vorbereitet werden. Dazu melden wir uns als erstes unter antispam.cloud4you.biz mit den von uns mitgeteilten Zugangsdaten an. Anschließend befolgen wir folgende Schritte:

  1. Links im Menü klicken Sie bitte auf „Domain hinzufügen“. Dort angekommen geben Sie bitte die neue Mail-Domain ein. Nach der Bestätigung frägt der Server automatisch die bestehenden MX-Records ab. Diese werden als Routen hinterlegt, so dass der Antispam-Server weiß, wohin er die Mails weitersenden soll. Stehen keine MX-Einträge zur Verfügung, so sollten Sie hier mindestens eine Route manuell eintragen.
  2. Wenn Sie die Routen eingetragen und bestätigt haben, ist Ihre Domain aktiviert.
  3. Wenn Sie nun auf „Übersicht“ und anschließend auf Ihre Domain klicken, können Sie die Domain administrieren. Interessante Punkte sind dort vor allem die Domainreports, oder aber Aliasdomains.
  4. Ganz wichtig ist der vierte und letzte Schritt: Nun müssen bei Ihrem DNS-Anbieter die alten MX-Einträge gelöscht werden und durch folgende ersetzt werden:
    Typ Eintrag Prio
    MX antispam-1.cloud4you.biz. 10
    MX antispam-2.cloud4you.biz. 10
    MX antispam-1a.cloud4you.biz. 20
    MX antispam-2a.cloud4you.biz. 20

    Ein vorheriger Test über SMTP-Diag oder ähnliche Produkte ist empfehlenswert.

Sobald diese Einstellungen gesetzt sind, beginnt unser AntiSpam für Sie die Emails zu filtern. Schauen Sie sich bitte wie bereits erwähnt die regelmäßigen Domainreports an, um keine Email zu verlieren.